0800 0000 345 contact@calygram.com

CD Pressen – Leitfaden und was ich beachten muss

Folieren Deiner CDs

Gründe, die für das Folieren (oft auch Cellophanierung oder shrink-wrapping genannt) nach dem CD pressen lassen sprechen:

CD pressen lassenCDs in Folie zu verpacken bedeutet einen immensen Plastikmüllberg, keine Frage. Jedoch gibt es Gründe, die nach dem CD pressen lassen für die Verpackung Deiner CDs in Schrumpffolie sprechen.

Der Hauptgrund: der Handel verlangt es. Die CDs sind auf dem Weg zum Kunden einigen Strapazen ausgesetzt, die sie ohne Folienverpackung nicht heil überstehen würden. Natürlich werden die Aufnahmen auf Deiner CD nicht beeinträchtigt, aber der Kunde greift bei Saturn wohl eher zum verpackten Exemplar, als das mit Kratzern, abgestoßenen Kanten, Fingerabdrücken auf dem Umschlag oder kleinen Verschmutzungen. Unterschwellig wirkt die CD dann minderwertiger, was in die Kaufbewertung einfließt.

Des Weiteren sind die CDs vor unbefugtem Zugriff geschützt und die Drucksachen können nicht entnommen oder beschädigt werden.

Einschweißen lassen sich CDs im Digipack, Jewelcase und Brilliantbox. Die Kosten für das Folieren Deiner CDs liegen je nach Auflage zwischen 5 und 80 Cent. Diesen Service bieten die Presswerke oft zusätzlich zum CD pressen lassen an.

Dies lohnt sich allerdings nur in hohen Auflagen. Wenn Du günstig die Kleinauflage Deiner CDs einschweißen möchtest, kannst Du selbst tätig werden. Schau einfach im Baumarkt nach einem günstigen Balkenschweißgerät, Schrumpffolie und einem Heißluftföhn.

Der Arbeitsaufwand hält sich hierbei sehr in Grenzen und man kann kaum etwas falsch machen: Folien schneiden, CD reinpacken, an den offenen Seiten verschweißen und mit der Heißluftpistole schrumpfen. Fertig.
Achtet aber bei Hüllen aus Kunststoff auf die Zeit und den Abstand zwischen Heißluftpistole und CD-Case.

weitere nützliche Informationen zum CD Pressen

hier findest u Tipps zum CD Pressen lassen, die du dir unbedingt anschauen solltest

Labelcode kostenlos

Gerade für die Promotion über das Musik Promotion Network oder Airplays im Radio und Fernsehen wird ein Labelcode benötigt.

Labelcode - Musiklabel - Calygram - LC-51344

Wir stellen Dir unseren Labelcode kostenlos zur Verfügung, um Deinen eigenen Vertrieb auf die Beine zu stellen.

Musik Promotion Network – FAQs

Musik Promotion Network - FAQs Hier bekommst du wichtige Antworten auf Fragen zum Musik Promotion Network Kann ich als Independent Künstler mein Release bei allen Radio und TV-Stationen bemustern? Kann jeder seine Musik über das MPN bei den Radio und TV-Stationen...

CD Pressen – Leitfaden und was ich beachten muss

Hier erfährst Du alles von der Planung bis zum Folieren Deiner CDs.

CD Produktion – Planung und Organisation für Deine CD Pressung

Wie lange braucht das Presswerk für Deine Pressung, was kostet es und welche Auflage solltest Du produzieren? Alles Wichtige erfährst Du hier.

GEMA-Herstellungsmeldung und weitere Tipps für deine CD Herstellung

Hier erfährst Du alles Wichtige zur GEMA-Herstellungsmeldung, Vervielfältigung-Einverständniserklärung und Bearbeitung von Kompositionen.

Mastern, Einlesen der ISRCs und GTIN/EAN

Alles Wichtige über das Mastern, Einlesen der ISRCs und GTIN/EAN, CD-Text und wie man die Master CD richtig brennt.

CD Artwork – Rechtliches, Planung, GTIN/EAN richtig anlegen

In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du bei Deinem Artwork beachten musst und warum Du einen professionellen Grafiker brauchst.

CD-Rückentext und Leserichtung

links oder rechts herum? Hier erfährst Du wie es richtig geht.

Korrektur & Lektorat

Hier findest Du Tipps, die Dir helfen Fehler und stilistische Unebenheiten zu vermeiden.

Grafik: Reinzeichnung

Wurde ein Proof (Prüfdruck) angefertigt? Wurde der EAN/GTIN richtig angelegt? Hast Du den richtigen CD-Rohling ausgewählt? Hier findest Du Tipps und Antworten auf wichtige Fragen.

Presswerk & Druckdaten

Alles zur richtigen Vermaßung des Labels, Anlegen der Druckdaten und Anforderungen des Presswerkes.

Share This